Ende und Anfang

Nach dem Ende meiner Laufbahn als Fotograf im Portraitstudio wurde mir bewußt, wie eingeschränkt meine Sichtweise auf die Fotografie bis dahin war. Kunden  vorteilhaft und schön  fotografieren, um  möglichst viele Bilder zu verkaufen. Kundenwünsche erkennen und befriedigen, um Geld zu verdienen. Erst als ich frei von diesen kommerziellen Zwängen war, begann der Spaß an der Fotografie. 
Die Fotos auf dieser Seite sind freie Arbeiten und zum Teil Fotos, die an Wettbewerben teilgenommen haben.
In den letzten Jahren habe ich erfolgreich an einigen Wettbewerben teilgenommen.
U.a. gewann ich den ersten Platz bei der DVF Landesfotomeisterschaft 2015.
2017 war ich unter den Finalisten beim Olympus Fotowettbewerb "Big Pictures" beim Umwetlfotofestival "horizonte zingst".

Anfang und Ende

Ich habe keine Lieblingsmotive. Ständig bin ich auf der Suche. Wenn ich was Neues finde, will ich es auch ausprobieren. Vor Jahren habe ich mir eine Drohne selbst gebaut, um Luftbildaufnahmen zu machen. Für das Lightpainting habe ich mir einen Pixelstick gebaut und programmiert. Besonders spannend finde ich die Entwicklung in der Panoramafotografie in Verbindung mit dem Internet. Fremde Orte am Bildschirm erforschen und in virtuelle Welten eintauchen.